I. BOOKS

cover– Präterintentionalität und Zurechnungsdogmatik. Zur Auslegung der Körperverletzung mit Todesfolge im Rechtsvergleich Deutschland und Italien, Duncker & Humblot, Berlin, 2015 (Series: Studies in International and European Criminal Law and Procedure, edited by Prof. Kai Ambos). [information] [index]

  • reviewed by Gabriele Civello, in: Archivio penale (AP), 2015, n. 3, p. 1062 – 1065.
  • reviewed by Gabriele Civello, in: Rivista italiana di diritto e procedura penale (RIDPP), 2015, n. 3, p. 1645 – 1646.
  • reviewed by Thomas Vormbaum, in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht (GA) 2017, n. 11, p. 623 – 625.

 

II. CONTRIBUTIONS IN BOOKS

– Controlimiti als Integrationsfaktor für die Europäisierung von Strafrecht, in: Erik Jayme / Heinz-Peter Mansel / Thomas Pfeiffer / Michael Stürner (ed.), Jahrbuch für Italienisches Recht, Volume 31, C.F. Müller Verlag, Heidelberg, 2019 (accepted).

– Sparizione forzata di persone, in: Alfredo Gaito / Bartolomeo Romano / Mauro Ronco / Giorgio Spangher (ed.), Digesto delle Discipline Penalistiche – Decimo Aggiornamento, UTET Giuridica, Torino, 2018, p. 765 – 797.

– Die erzwungene letztwillige Verfügung im Lichte des Vermögensstrafrechts, in: Francesco A. Schurr / Manfred Umlauft (ed.), Festschrift für Bernhard Eccher, Verlag Österreich, Wien, 2017, p. 1157 – 1172.

III. ARTICLES IN ACADEMIC JOURNALS

– Strafgesetzlichkeit im Dialog zwischen Verfassungs- und Unionsrecht, in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft (ZStW), Volume 130 (2018), n. 4 (accepted).

Recht auf Vergessenwerden und Kriminalberichterstattung, in: Österreichische Juristenzeitschrift (ÖJZ), (accepted).

Die Rechtsprechung des EGMR in Strafsachen im Jahr 2017, in: forumpoenale (FP), 2018, n. 5, p. 446 – 457 (with Frank Meyer).

– Multikulturalität und Strafrecht – eine Spurensuche im schweizerischen StGB, in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft (ZStW), Volume 130 (2018), n. 3 (accepted).

Die Europäische Staatsanwaltschaft – Ein Überblick, in: Österreichisches Anwaltsblatt (AnwBl), 2018, n. 9, p. 589 – 599. [full text]

– Industrie 4.0 und wirtschaftlicher Geheimnisschutz, in: Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht (NZWiSt), 2018, n. 7, p. 269 – 274.

Internal Investigations und nemo tenetur, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF), 2018, n. 4, p. 174 – 182.

– Zur Strafbarkeit von Unternehmen für Völkerstraftaten, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2018, n. 3, p. 217 – 222.

– Schutz der finanziellen Interessen der Union mittels Strafrecht, in: Zeitschrift für Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (ZfRV), 2018, n. 2, p. 52 – 65.

– Criminal Compliance Vorgaben in Spanien nach der Reform von 2015, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF), 2017, n. 5, p. 241 – 244.

Bestimmtheit von Criminal Compliance-Anforderungen für Verbände: Lösungsansätze im romanischen Rechtskreis, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2017, n. 4, p. 320 – 325.

Italienische Vorgaben zur Criminal Compliance-Kultur von Unternehmen, in ecolex – Fachzeitschrift für Wirtschaftsrecht, 2017, n. 5, p. 406 – 409.

Strafrechtliche Verantwortung des Geschäftsführers für Finanzvergehen der juristischen Person. Präzisierung des Identitätskriteriums im Ne-bis-in-idem-Grundsatz, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF), 2017, n. 3, p. 123 – 125.

Verfahrensrechtliche Anforderungen zur Einschränkung der Freizügigkeit im Wege präventiver Sicherheitsmaßnahmen – Anmerkungen zu EGMR (GK) 23.2.2017, De Tommaso/Italien, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2017, n. 3, p. 208 – 211.

Das Spektrum italienischer Verbandssanktionen im Spiegel der Rechtsprechung, in: Zeitschrift für Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (ZfRV), 2017, n. 2, p. 76 – 85.

Gesetzesinitiative gegen Fake News made in Italy, in MultiMedia und Recht  (MMR), 2017, Nr. 4, p. VIII – X.

Parallele Verfahren in idem factum als zulässige Doppelverfolgung? in: Österreichische Juristenzeitschrift (ÖJZ), 2017, n. 4, p. 161 – 166.

Presseinterview als fahrlässige Tötung: Der italienische Strafprozess gegen die Expertenkommission zum Erdbeben von L’Aquila (2009). Die Feststellung der psychischen Kausalität im Erdbebenfall, in: Zeitschrift für internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS), 2017, n. 2, p. 125 – 138. [full text]

Sanktionsrechtliche Anreize im VbVG für Implementation bzw Verbesserung von Criminal Compliance-Maßnahmen, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2016, n. 6, p. 500 – 505.

Politica criminale e contrasto al terrorismo internazionale alla luce del d.l. antiterrorismo del 2015, in: Archivio penale (AP), 2016, n. 3, pp. 62. [full text]

Kulturell motivierte Straftaten im Spiegel der Rechtsprechung. Eine Bestandsaufnahme, in: Österreichische Juristenzeitschrift (ÖJZ), 2016, n. 21, p. 959 – 966.

– „Rechtskräftige Entscheidung“ und Ne bis in idem: Eingehende Ermittungen als Anwendungsvoraussetzung der Verfahrensgarantie, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2016, n. 5, p. 426 – 429.

Zum italienischen Straftatbestand der Korruption zwischen Privatpersonen, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF), 2016, n. 5, p. 236 – 240.

Geheimdienstliches Verschwindenlassen von Terrorverdächtigen (extraordinary renditions) im Lichte der EGMR-Judikatur: der Fall Nasr (alias Abu Omar) und Ghali gegen Italien, in: Europäische Grundrechte Zeitschrift (EuGRZ), 2016, n. 13-17, p. 344 – 352.

Streiflichter zur Geschichte des italienischen Finanzstrafrechts, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte (ZNR), 2016, n. 1-2, p. 60 – 79.

Zur Transposition des Verschwindenlassens einer Person. Präzisierungsbedarf beim Tatbild des § 312b StGB, in: Österreichische Juristenzeitschrift (ÖJZ), 2016, n. 11, p. 499 – 502.

Absprachen im italienischen Strafprozess – eine kritische Bestandsaufnahme, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2016, n. 2, p. 154 – 158.

Kriminalpolitische Kontrollbefugnis von Tatgerichten beim Schutz finanzieller Interessen der EU im Lichte der Gewaltenteilung, in: Zeitschrift für Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (ZfRV), 2016, n. 1, p. 4 – 7.

Questioni di legittimità costituzionale in malam partem: nuovi limiti al sindacato da parte della Consulta? (A proposito della causa di non punibilità ex art. 649 c.p.), in: Archivio penale (AP), 2015, n. 3, pp. 13. [full text]

Über die Grenze des Zurechenbaren bei der Körperverletzung mit tödlichem Ausgang, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2015, n. 4, p. 305 – 309.

I nuovi delitti e crimini di guerra nel diritto penale austriaco, in: Rivista italiana di diritto e procedura penale (RIDPP), 2015, n. 2, p. 1025 – 1040. [abstract]

IV. BOOK REVIEWS

– book review on G. E. Cote Barco: Rückwirkung und die Entwicklung der internationalen Verbrechen. Elemente einer allgemeinen Konzeption des nullum-crimen-sine-lege-Prinzips im Völkerstrafrecht, Verlag Duncker & Humblot, Berlin, 2018, pp. 503, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2018, n. 4, p. 341 – 342.

– book review on M. Gallo: Moralites. Bemerkungen zum Strafrecht, Verlag LIT, Berlin, 2017, pp. 140, in: Goltdammer’s Archiv für Strafrecht (GA), 2018, n. 3, p. 173 – 176.

– book review on B. Zabel: Die Ordnung des Strafrechts, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen, 2017, pp. 831, in: Rivista italiana di diritto e procedura penale (RIDPP), 2017, n. 3, p. 1236 – 1238.

– book review on G. Civello: Il principio del sibi imputet nella teoria del reato. Contributo allo studio della responsabilità per fatto proprio, Verlag Giappichelli, Torino, 2017, pp. XVI-428, in: Archivio Penale (AP), 2017, n. 3, 9 p. [full text]

– book review on N. Schniederjahn: Das Verschwindenlassen von Personen in der Rechtsprechung internationaler Menschenrechtsgerichtshöfe, Verlag Duncker & Humblot, Berlin, 2017, pp. 304, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2017, n. 4, p. 414 – 415.

– book review on M. Asholt: Verjährung im Strafrecht. Zu den theoretischen, historischen und dogmatischen Grundlagen des Verhältnisses von Bestrafung und Zeit in §§ 78 ff. StGB, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen, 2016, pp. 785, in: Journal für Strafrecht (JSt), 2017, n. 1, p. 80 81.

– book review on F. Basile: Multikulturelle Gesellschaft und Strafrecht. Die Behandlung der kulturell motivierten Straftaten. Aus dem Italienischen von Thomas Vormbaum, LIT-Verlag, Berlin, 2015, pp. 520, in: Journal der juristischen Zeitgeschichte (JoJZG), 2017, n. 1, p. 31 – 33.

– book review on L. Greco: Strafprozesstheorie und materielle Rechtskraft. Grundlagen und Dogmatik des Tatbegriffs, des Strafklageverbrauchs und der Wiederaufnahme im Strafverfahrensrecht, Berlin, Duncker & Humblot, 2015, pp. 1154, in: Rivista italiana di diritto e procedura penale (RIDPP), 2016, n. 1, p. 562 – 563.

– book review on C.-F. Stuckenberg / K.-F. Gärditz (ed.): Strafe und Prozess im freiheitlichen Rechtsstaat. Festschrift für Hans-Ullrich Paeffgen zum 70. Geburtstag am 2. Juli 2015, Duncker & Humblot, Berlin, 2015, pp. 862, in: Archivio penale (AP), 2016, n. 1, pp. 7.

– book review on U. Sieber / B. Vogel: Terrorismusfinanzierung, Prävention im Spannungsfeld von internationalen Vorgaben und nationalem Tatstrafrecht, Duncker & Humblot, Berlin, 2015, pp. 236, in: Rivista italiana di diritto e procedura penale (RIDPP), 2015, n. 2, p. 1109 – 1110.

– book review on M. Bianchi, Concorso di più persone e reati accessori, Giappichelli, Torino 2013, pp. 169, in: Rivista italiana di diritto e procedura penale (RIDPP), 2014, n. 2, p. 1073 – 1074.