Präventive Sicherheitsmaßnahmen und Einschränkung der Freizügigkeit: Der Fall De Tommaso vor dem EGMR

In der aktuellen Ausgabe des Journal für Strafrechts ist meine Urteilsanmerkung zur Entscheidung der Großen Kammer des EGMR im Fall De Tommaso/Italien vom 23.2.2017 abgedruckt. Im Zentrum des Verfahrens stehen die Fragen, welche gesetzlichen Anforderungen bei präventiven Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden müssen, die die Freizügigkeit des Individuums einschränken und wie das Gefährderpotenzial in der Rechtspraxis festzustellen ist.

Link zur EGMR-Entscheidung
Inhaltsverzeichnis JSt 2017, Nr. 3

Anm zu EuGH (IV) 5.4.2017, C-217/15 und C-350/15, Orsi und Baldetti/Italien

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF) ist meine Anmerkung zum EuGH-Urteil im Fall Orsi und Baldetti erschienen. Die Entscheidung dreht sich um das Identitätskriterium der Verfahrensgarantie Ne bis in idem.

Link zur EuGH Entscheidung
Inhaltsverzeichnis ZWF 2017, Nr. 3