Internal investigations und Nemo tenetur

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzstrafrecht (ZWF) wurde mein Beitrag zu „internal investigations“ im Lichte der europäischen Grundrechtegarantie „Nemo tenetur se ipsum accusare“ veröffentlicht.

Webseite ZWF