Enforced disappearances und extraordinary renditions

Die diesjährige Ausgabe der traditionsreichen Enzyklopädie Digesto delle Discipline Penalistiche enthält meinen Eintrag zum sog. Verschwindenlassen von Personen (Sparizione forzata di persone/enforced disappearances/desaparición forzada de personas). Darin nähere ich mich dem Thema nicht nur in einer historischen Perspektive, sondern zeichne auch dogmatische Strukturen des Tatbestandes nach. Ein besonderer Augenmerk liegt auf der Rechtsprechungsentwicklung des EGMR, insbesondere zu den sog. Renditions-Fällen.

Inhaltsverzeichnis Digesto 2018
Webseite Digesto delle Discipline Penalistiche

 

Schutz der finanziellen Interessen der Union mittels Strafrecht

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung ist mein Beitrag zum Schutz der finanziellen Interessen der Union mittels Strafrecht abgedruckt, der sich mit der neuen PIF-Richtlinie vom vergangenen Sommer auseinandersetzt.

Inhaltsverzeichnis ZfRV 2018, Nr. 2
Zeitschrift für Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung (ZfRV)

Präventive Sicherheitsmaßnahmen und Einschränkung der Freizügigkeit: Der Fall De Tommaso vor dem EGMR

In der aktuellen Ausgabe des Journal für Strafrechts ist meine Urteilsanmerkung zur Entscheidung der Großen Kammer des EGMR im Fall De Tommaso/Italien vom 23.2.2017 abgedruckt. Im Zentrum des Verfahrens stehen die Fragen, welche gesetzlichen Anforderungen bei präventiven Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden müssen, die die Freizügigkeit des Individuums einschränken und wie das Gefährderpotenzial in der Rechtspraxis festzustellen ist.

Link zur EGMR-Entscheidung
Inhaltsverzeichnis JSt 2017, Nr. 3